Get to know us! Reeta

My name is Reeta and I come from Finland. I have been here in Berlin for almost one month and I will be here for another two months. Last spring I graduated from art school and now I am here! I am interested in books and literature and that’s why I wanted to be a trainee at ostPost. I also like learning new languages and get to know different cultures and countries. Hopefully I can improve my German while I am here. The beginning has been already very nice and certainly it is going to be exciting in the future!dsc_0127Ich heiße Reeta und ich komme aus Finnland. Ich lebe für drei Monate in Berlin und mache ein Praktikum bei ostPost.

See you soon! Bis bald!

Advertisements

Praktikum bei ostPost

Sind Sie bereit für neue Herausforderungen?

ostPost – Sprachen, Bücher, Kultur aus Osteuropa ist eine Buchhandlung in Berlin, die sich zum Ziel gesetzt hat, osteuropäische Literatur und Kultur in Berlin präsenter zu machen. Wir organisieren Sprachkurse, Lesungen, Länderabende sowie Veranstaltungen jeder Art rund um die Kultur unserer östlichen Nachbarn.

Wir suchen ab sofort eine/n Praktikant/in, die/der uns auf diesem Weg organisatorisch und kreativ unterstützt.

Wir erwarten:
– Starkes Engagement und Interesse am Aufbau einer Kultureinrichtung
– Affinität zu Osteuropa
– Sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache, gute mündliche Kenntnisse einer oder mehrerer osteuropäischer Sprachen von Vorteil
– Bereitschaft, ggf. bei Veranstaltungen auch außerhalb der Kernzeiten (12-20 Uhr) zu arbeiten
– Sympathisches, verbindliches Auftreten im Umgang mit Kunden, Partnern, Auftraggebern und Lieferanten – telefonisch sowie persönlich
– Organisationstalent, Eigeninitiative und Teamfähigkeit
– keine Angst vor Büroarbeit, kleinen Aufgaben oder Küche 😉
– Student/in

Dauer: 3 Monate, Voll- oder Teilzeit
Bezahlung: nach Vereinbarung

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung mit Ihrem Lebenslauf in deutscher Sprache als PDF-Dokument via E-Mail an info(@)ostpost-berlin.de. (Bitte Extraklammern entfernen)

Weitere Infos über uns: http://www.ostpost-berlin.de

Cześć, привет, tschau, ahoj i dober dan!

Ich bin Laura und seit Kurzem arbeite ich als Praktikantin bei ostPost berlin. Nach meinem Abitur habe ich einen Freiwilligendienst in Białystok, Polen gemacht. Seitdem lässt mich das Interesse an osteuropäischen Sprachen und Kulturen nicht mehr los. Nach einem Bachelor in Kulturwissenschaften beschäftige ich mich nun seit einem Semester mit der Kultur und Geschichte osteuropäischer Länder.

Ich interessiere mich sehr für das Erlernen neuer Sprachen, für Literatur und kulturelle Veranstaltungen. Aus diesem Grund schien ein Praktikum bei ostPost berlin für mich ideal. Hier lerne ich, wie man Veranstaltungen plant und umsetzt, wie eine Buchhandlung funktioniert und wie man leckere Kartoschki zubereitet. Ich trainiere mein Polnisch und das Lesen kyrillischer Buchstaben und genieße die entspannte Atmosphäre in unserer schönen Buchhandlung.
ostPost_Stühle
Was gibt es jetzt, wo die Sonne allmählich herauskommt, Schöneres, als bei einem Kaffee draußen zu sitzen und ein Buch zu lesen? Dazu gibt es noch einen russischen Quarkkuchen und das Leben ist perfekt. All das ist möglich – bei uns! 😉

Für alle, die ähnliche Interessen haben und in Berlin wohnen, lohnt sich ein Besuch bei ostPost definitiv!

Also, bis bald!

Lesung „Auf der Durchreise nach Masuren“ von Claus Sinofzik

Wir wollen Euch ganz herzlich am 20 November um 18:00 zum Vorlesetag einladen!!!

An dem Bundesweiten Vorlesetag liest Claus Sinofzik für Sie Masurenaus seinem Buch „Auf der Durchreise nach Masuren“.

Der 1938 im ostpreußischen Allenstein geborene Claus Sinofzik trägt Auszüge seines autobiographischen Romans „Auf der Durchreise nach Masuren“ vor. In diesem Buch erzählt Sinofzik die Geschichte seiner Sehnsucht nach einem „Zuhause“, die ihn durch verschiedene Länder geführt hat. Endlich hat er die Heimat in Masuren, dem Land seiner Mutter, gefunden. Trotzdem ist der Roman humorvoll, besonders wenn Sinofzik das alltägliche Leben in Masuren beschreibt. Man sollte noch erwähnen, dass der Autor dieses Jahr Preisträger des „Goldenen Pferdes“ war, das im Rahmen der Weltmeisterschaft im Imitieren von Wiehern masurischer Pferde verliehen wird.

Die Vorlesung findet auf Deutsch statt. Das anschließende Gespräch erfolgt in vielen Sprachen, u.a. in Polnisch, Englisch, Spanisch oder Französisch.

Lernen Sie uns kennen! Ewa

Ich bin Ewa Sawicka, 28 Jahre alt und ich komme aus Polen. In Deutschland bin ich seit ca. zwei Jahren. Früher habe ich in Warschau gewohnt und dort Polonistik (polnische Sprache und Literatur) studiert. Ich mag es, neue Sprachen zu lernen, besonders interessant sind für mich slawische Sprachen. Ich lese gern verschiedene Bücher, wenn gutes Wetter ist, mache ich manchmal Wanderungen mit meinem Blindenhund. Außerdem treffe mich gern mit meinen Freunden.Ewa

Musik ist für mich sehr wichtig. Früher habe ich Geige gespielt und jetzt singe ich oft verschiedene Volkslieder aus Osteuropa.

Ab heute mache ich ein Praktikum bei ostPost und ich bin sehr zufrieden, weil ich hier das machen kann, was mich interessiert. Ich hoffe, dass ich neue Menschen kennenlernen kann, gute Erfahrungen sammeln werde, aber auch, dass ich etwas von mir einbringen kann. Ich bin sehr gespannt, wie das Praktikum bei ostPost ablaufen wird.