Langsam wird es ungemütlich …

Vor den ungemütlichen Wintermonaten will man immer viel erledigen und erleben und daher ist auch bei uns im November viel los.

Als erstes schließen wir uns den 25. Berliner Märchentagen an, indem wir vom 17. bis zum 23. November täglich Märchen in mehreren Sprachen vorlesen, basteln, malen und singen. Die jeweiligen Lesungen fangen immer um 16:30 Uhr an und kosten 3,50 Euro pro Person, außer am Bundesweiten Vorlesertag, den 21. November. An dem Tag liest Heike Härich von Wunschlied Berlin das ungarische Märchen „Prinz Ohnegleichen“ kostenfrei für Sie. Weitere Details zu einzelnen Veranstaltungen finden Sie auf der FB-Eventseite der MäRcHeNwOcHe.

Unsere Brettchenweberei-Workshops mit Künstlerin Olga Forschner sind schon Tradition geworden. Am 29. November um 11 Uhr können die blutigen Anfänger diese alte Webtechnik kennenlernen und die etwas erfahreneren Teilnehmer ein neues Muster mit Brettchentausch o.ä. ausprobieren.

Du kannst Origami? Du weißt, wie man den besten Espresso macht? Oder wie wäre es mit Suaheli-Unterricht? Sicherlich gibt es jemanden in der Nachbarschaft, der/die es immer schon lernen wollte. Am Offenen Lerntag, am 30. November werden Gewerbetreibende und Privatpersonen in der Nachbarschaft ihre Kenntnisse an Andere verschenken. Wer dabei sein möchte, kann hier entweder seinen/ihren Workshop anbieten oder sich für eines der schon ausgeschriebenen Angebote anmelden.

Wir freuen uns auf Sie/Dich!
Ihr/Dein ostPost-Team

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s